Gegen Umweltverschmutzung und für eine saubere Stadt beteiligten sich im Oktober alle 6. Klassen der SATTLER an der Aktion “Schweinfurt reinigt“. Ausgerüstet mit Zangen, Müllsäcken und Warnwesten zogen die Schülerinnen und Schüler durch die Straßen Schweinfurts und sammelten achtlos weggeworfenen Müll.

Für dieses Engagement und ein starkes Zeichen für den Umweltschutz wurden am 17. Juni 2019 die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der 6. Klassen von Schweinfurts Oberbürgermeister, Sebastian Remelé, ins Rathaus eingeladen und mit einer symbolischen kleinen Mülltonne, gefüllt mit 50 Euro für die jeweilige Klassenkasse, ausgezeichnet.